Eine einzigartige Initiative.

Mit den E-Fahrzeugen der Blauen Flotte setzen wir gemeinsam ein Zeichen für die Umwelt.

Moorlandschaft spiegelt sich in Autofenster

Die Blaue Flotte.

Mit der Blauen Flotte möchten wir Sie als Großkunden dabei unterstützen, in die Mobilität der Zukunft zu investieren und dabei das Klima zu schonen. Die Blaue Flotte ist eine deutschlandweit einzigartige Initiative von der Volkswagen Financial Services in Zusammenarbeit mit dem NABU (Naturschutzbund Deutschland) e. V. Zur Blauen Flotte zählen ausschließlich alle unsere Battery Electric Vehicle (BEV)-Konzernfahrzeuge, die seit dem 01.01.2020 durch die Volkswagen Leasing GmbH deutschlandweit an Groß-/Flottenkunden verleast werden. Wir investieren für Ihre geleasten BEV-Konzernfahrzeuge in Moorschutzprojekte, die einen positiven Einfluss auf das Klima haben.


Das Prinzip der Blauen Flotte.

Geringerer CO₂-Ausstoß mit Konzern BEV

Das Leasen eines BEV aus dem Volkswagen Konzern verhindert lokalen CO₂-Ausstoß während der Fahrt.

Optimierte CO₂-Bilanz mit Ökostromtarifen

Der breite Einsatz von Ökostromtarifen hat einen positiven Einfluss auf die CO₂-Bilanz und macht das Laden von Strom klimafreundlicher.

Positiver Klimaeffekt durch Moorschutzprojekte

Die Investition in Moorschutzprojekte sorgt für einen zusätzlichen positiven Klimaeffekt.


Gute Gründe für Ihren Einstieg.

Volkswagen ID.3 mit Fahrer

Für den globalen Klimawandel gibt es keinen Rückwärtsgang. Die Schäden, die wir allein in Deutschland im Jahr 2018 mit dem Ausstoß von rund 760 Millionen Tonnen Kohlenstoffdioxid1 verursacht haben, lassen sich nicht ungeschehen machen. Aber wir können und müssen gemeinsam versuchen, auf die Bremse zu treten. Je früher wir den Einstieg in die E-Mobilität schaffen, desto besser. Jeder Kilometer zählt.

Durch Ihre Teilnahme an der Blauen Flotte erreichen Sie sogar noch mehr: Denn durch die Investition in Moorschutzprojekte schützen wir für Sie gemeinsam mit dem NABU (Naturschutzbund Deutschland) e. V. zusätzlich das Klima.

Die Blaue Flotte …

… ist ein konsequenter Einstieg in die Mobilität der Zukunft.

… wirkt sich positiv auf das nachhaltige Image Ihres Unternehmens aus.

… ist ein einfacher Weg, hier und jetzt einen Beitrag für den Klimaschutz und eine bessere CO₂-Bilanz Ihrer Flotte zu leisten.

… betreibt Klimaschutz „vor der eigenen Firmentür“ und informiert Sie transparent über den Projektverlauf der Moorrenaturierungen, z.B. im Sulinger Moor.


Logo NABU

NABU – unser Partner im Klimaschutz.

Der NABU (Naturschutzbund Deutschland) e. V. ist eine deutsche nichtstaatliche Organisation, die sich vor allem konkreten Zielen des Naturschutzes im In- und Ausland zuwendet, etwa dem Schutz von Flüssen, Meeren, Wäldern, Mooren oder einzelnen Tierarten.

Die Organisation wurde 1899 als „Bund für Vogelschutz“ gegründet. Sie setzt sich als einer der großen anerkannten Naturschutzverbände in Deutschland für Mensch und Natur ein. Die Organisation setzt konkrete Naturschutzprojekte um, unterhält eigene Forschungsinstitute, betreibt Umweltbildung und informiert Massenmedien und Bürger über wichtige Themen zum Umwelt- und Naturschutz. Vom Staat ist der Verein als Umwelt- und Naturschutzverband (im Rahmen des Bundesnaturschutzgesetzes) anerkannt und muss daher bei Eingriffen in den Naturhaushalt angehört werden. Außerdem verfügt er aus dem Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz über ein Recht zur Verbandsklage*.

Seit 2008 arbeiten die Volkswagen Financial Services mit dem NABU (Naturschutzbund Deutschland) e. V. zusammen, um Moore zu schützen und zu renaturieren, die sowohl für den Klima- als auch für den Artenschutz eine herausragende Rolle einnehmen. Im Rahmen dessen haben die Partner sowohl den Deutschen als auch den Internationalen Moorschutzfonds gegründet. Derzeit werden 13 Moorschutzprojekte von Niedersachsen bis Bayern unterstützt.
Zum Moorschutz

Wir beraten Sie gerne!

Kontaktformular für Neukunden

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Kontaktformular für Bestandskunden

Wenn Sie bereits Kunde bei uns sind, wenden Sie sich für weitere Informationen bitte direkt an Ihren bekannten Ansprechpartner.
Sollten Ihnen keine Kontaktdaten vorliegen, können Sie uns auch über das nachfolgende Formular kontaktieren.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder