Motiv einer jungen weiblichen Pflegekraft

Damit Sie sich Ihre Energie sparen.

E-Mobilität im Gesundheits- und Sozialwesen. Jetzt umsteigen und zusätzlich sparen.


Beschäftigte aus dem Gesundheits- und Sozialwesen sind viel unterwegs. Mit dem Einsatz vollelektrischer Fahrzeuge kann die Branche einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten und gleichzeitig die Betriebskosten senken.

Steigen Sie jetzt auf Elektromobilität um – mit lukrativer staatlicher Förderung. Unsere Leasingexperten unterstützen Sie gern.


Der Umstieg lohnt sich.

Mit dem Umweltbonus¹ und dem Förderprogramm „Sozial & Mobil“ profitieren Sie als Akteur des Gesundheits- und Sozialwesens gleich doppelt, wenn Sie auf E-Mobilität umsteigen: bis zu 9.000 Euro auf den Nettolistenpreis und eine zusätzliche Fördersumme im Rahmen des Förderprogrammes „Sozial & Mobil“.

Ein Beispiel

Elektrofahrzeug Verbrennerfahrzeug
Nettolistenpreis 35.289,92 € 23.302,52 €
Umweltbonus¹
(BAFA-Prämie u. Herstelleranteil)
–9.000,00 €
Fördersumme „Sozial & Mobil“² –2.394,80 €
Anschaffungskosten³ 23.895,12 € 23.302,52 €

Was wird gefördert?

Mit dem Flottenaustauschprogramm „Sozial & Mobil“ unterstützt das Bundes­umwelt­ministerium Akteure des Gesundheits- und Sozialwesens (Wirtschafts­klassifikation Q des Statistischen Bundesamtes) beim Umstieg auf Elektro­mobilität. Dadurch werden die Investitionskosten für die Beschaffung rein batterie­elektrischer ­Neufahrzeuge (BEV) zusätzlich zum Umweltbonus nochmals deutlich reduziert.

Zusätzliche Förderung.
Unternehmen aus ­dem Gesundheits- und Sozialwesen können besonders günstig auf E-Mobilität umsteigen.

Reduzierte Leasingrate.
Profitieren Sie durch die zusätzliche Förderung von einer verminderten monatlichen Leasingrate.

Komfortabler Service.
Wir sichern Ihnen die zusätzliche Sonderförderung inklusive Beratung, Beantragung und Abwicklung.

Markenübergreifend.
Wir bieten Ihnen als Multibrand-Leasinggesellschaft unser Leistungsspektrum markenunabhängig an.


Ihr Weg zur Förderung.

Mit uns als Leasingpartner ist der Weg zur Förderung komfortabel und einfach – genauso wie der Weg zu Ihren Kunden im neuen Elektrofahrzeug. Wir begleiten Sie von Anfang an beim Umstieg auf Elektromobilität und übernehmen auch die Beantragung der „Sozial & Mobil“-Fördergelder für Sie.

1. Angebot anfordern
Wir beraten Sie persönlich und finden gemeinsam individuelle Lösungen.

4. Bundesanteil Umweltbonus¹ unter
www.bafa.de beantragen

Ganz einfach online auf der Website des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhr­kontrolle.

2. Vertrag abschließen
Sie unterzeichnen Ihren ­Leasing­vertrag inklusive einer rechtsverbindlichen ­Nutzererklärung.

5. E-Mobilität genießen
Herzlichen Glückwunsch und gute Fahrt!

3. Förderung erhalten
Die „Sozial & Mobil“-Fördersumme mindert Ihre monatliche Leasingrate.

Haben Sie noch Fragen?

Für weitere Informationen zum Thema Förderung oder E-Mobilität stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Volkswagen Leasing GmbH
Vertrieb Deutschland Großkunden
Sonderzielgruppen und Autovermieter

Telefon +49 531 212-824140
Telefax +49 531 212-824840

vertrieb.sonderzielgruppen@vwfs.com